Stätte / Denkmal

Porcheres-Mühle

Französisch, Deutsch, Spanisch

Die Getreidemühle Barrage in Porchères, die zwischen 1847 und 1850 gleichzeitig als Damm und Kanal zur Umleitung des Laufs der Insel erbaut wurde, ist ein großes rechteckiges Steingebäude mit zwei quadratischen Stockwerken, das auf vier Bögen ruht. 1863 wurde das Gebäude um ein Handelslager erweitert. Die Mühle wurde 1920 modernisiert, wobei die alten Spinnräder durch zwei moderne Turbinen ersetzt wurden. 1947 ermöglichten Elektromotoren den Betrieb der Mühle bei Dürre. Im Jahr 2002 wurde die Tätigkeit in der Mühle eingestellt. Bei einem Besuch können Sie auf drei Ebenen ein Gewirr von Riemenscheiben, Riemen und verschiedenen alten und modernen Maschinen in einer Umgebung beobachten, in der altes Pechkiefernholz allgegenwärtig ist. Dieses Juwel des Mühlenerbes des Departements ist im Supplementary Inventory of Historic Monuments (2007) aufgeführt.

Klassifizierung & Labels

  • Gelistete historische Stätten und Denkmäler

Entdecken

Öffnungszeiten

Preise

Vollzahler 7 € Erwachsene
Kindertarif 5 € Von 5 bis 18 Jahre
Vollzahler 11,50 € Brotwerkstatt und Führung (2h)
Kindertarif 9 € Brotwerkstatt und Führung (2h)
kostenlos - 5 Jahre alt

Gruppe ganzjährig auf Anfrage.

Zahlungsmittel

  • Zahlungskarten
  • Chèques Vacances
  • Bargeld

Ausstattung

Ausstattung

  • Picknickplatz
  • Restauration

Services

  • Shop

Vorschläge und Situation

Anzeigen Ausblenden

Sehenswertes in der Nähe