Pilger willkommen

Pilgerherberge von Saint-Ferme

In Entre-deux-Mers, zwischen Sainte-Foy-la-Grande im Norden (24 Kilometer entfernt) und La Réole im Süden (18 Kilometer entfernt), ist Saint-Ferme eine Etappe auf dem Weg nach Vézelay, der nach Compostela führt . Die imposante Benediktinerabtei, die das Dorf dominiert, ist dem Heiligen Firmin von Pamplona geweiht. Es wurde im Hochmittelalter (VI-VII Jahrhundert) von schwarzen Mönchen gegründet, die 1080 vertrieben und durch Benediktiner aus der Abtei Saint-Florent de Saumur ersetzt wurden. Die Abtei Saint-Ferme hat die Abteigebäude, die den Kreuzgang umgeben, sowie die Kirche mit ihren bemerkenswerten romanischen Kapitellen, die Szenen aus dem Alten und Neuen Testament, Tiere aus dem mittelalterlichen Bestiarium und Laub darstellen, erhalten.
Im Herzen des Dorfes bietet die Zuflucht von Saint-Ferme 6 Plätze für Pilger, die dort anhalten möchten. Abendessen kann auf Anfrage bereitgestellt werden.

Öffnung

Vom 15. März bis 31. Oktober täglich von 16 bis XNUMX Uhr.

Vom 15. März bis 31. Oktober täglich von 16 bis XNUMX Uhr.

Vom 15. März bis 31. Oktober täglich von 16 bis XNUMX Uhr.

Preise

Freier Eintritt. Mahlzeit 9 €.

Vorschläge und Situation

Anzeigen Ausblenden

Vorschläge in der Nähe