Fußgänger

Rollerfahrt: Der Bois de Bordeaux 1

Abstand: 3,5 km
gehen
Dauer 50 mn
Schwierigkeit: Sehr leicht
mit Rädern
Dauer 1h
Schwierigkeit: leicht
Elevation: 5 D +
Abfahrt: BORDEAUX
Download:

BORDEAUX

Der größte Wald der Stadt erstreckt sich über 87 ha, dazu kommen fast 50 ha Wiesen und Teiche. Der Bois de Bordeaux bietet einen tollen Sportplatz. Seine von Waldarten aus Europa und Nordamerika bevölkerte Fläche lädt zum Spazieren, Joggen, Walken oder Radfahren ein.

Die Balades à Roulettes® (BR®) sind kurze, ruhige Spaziergänge mit einem Kinderwagen oder einem kleinen Fahrrad oder für Personen mit eingeschränkter Mobilität (in einem Rollstuhl), die vom französischen Wanderverband der Gironde angeboten werden.

Deine Reiseroute

1

Départ

Fahren Sie durch das Tor und die Schikane und folgen Sie dann der gegenüberliegenden Gasse. Etwa 300m. mit Blick auf das Gewässer der Kiesallee folgen und das Gewässer umgehen (die Wege rechts und links verlassen); Am Ende des Gewässers, ca. 150 m nach links bei der Pfeilspitze „Entrée du Bois de Bordeaux“. Immer auf dieser Einfahrt, kommen Sie gegenüber der Hochspannungsleitung an und fahren Sie auf diesem Weg weiter; Wenn Sie an einer asphaltierten Auffahrt ankommen, biegen Sie an der Pfeilspitze „Parc Floral“ links ab. Mit Blick auf das Gewässer (rechts eine Schranke) rechts abbiegen und der geteerten Allee „Parc Floral“ folgen.
2

Tour durch den Blumenpark

Sie erreichen den Eingang zum Blumenpark nach der Brücke, überqueren Sie das Tor, nehmen Sie die Gasse zu Ihrer Rechten. An einem von Hecken gesäumten Grundstück angekommen, geradeaus (grünes Leuchtfeuer) betreten Sie den Rosengarten. An der Y-Gabelung bei der Pfeilhalterung „Sammlungen“ links abbiegen. Im Rosengartenteil an Ihrem rechten Maschendrahtzaun geradeaus weitergehen (2 Wege links und 1 Weg rechts lassen). Nehmen Sie gegenüber der Weinrebenfläche nicht den linken Weg und gehen Sie um die Weinreben herum. Sie erreichen eine asphaltierte Auffahrt (Eingang zum Blumenpark), biegen Sie links auf die asphaltierte Auffahrt an der Pfeilspitze „Gärten der Partnerstädte und Wälder von Bordeaux“ ab. Am Ende dieser Auffahrt biegen Sie rechts ab
3

Zurück

kehren Sie auf dem Hinweg nach dem Platz zurück, biegen Sie rechts ab, passieren Sie das Tor und die Brücke. Gehen Sie rechts am Gewässer entlang und biegen Sie an der Schranke links ab. An der nächsten Pfeilspitze weiter auf der geteerten Auffahrt (Schotterauffahrt rechts liegen lassen) durch Unterholz; An der Kreuzung (grünes Leuchtfeuer auf der rechten Seite) rechts abbiegen und "Entrée Bois de Bordeaux" folgen. An der nächsten Kreuzung verlassen Sie die davor liegende Gasse und biegen rechts in das "Entrée Bois de Bordeaux" ein. Am Gewässer links abbiegen, links abbiegen und der Grabengasse „Entrée bois de Bordeaux“ folgen, die vor Ihnen liegende Gasse verlassen und zurück zum Parkplatz des Ausgangspunkts.