Naturerbe

Die Täler der Leyre

Die Leyre entspringt in der Nähe von Luglon in den Landes und überquert die Hochebene der Landes, um in das Bassin d'Arcachon zu münden. Ein Blätterdach überblickt den Fluss und öffnet sich manchmal zum Himmel. Die Täler der Leyre, bestehend aus der Grande-Leyre (in Frankreich als "Wild River" bezeichnet), der Petite-Leyre und der Eyre, sind seltene Lebensräume in Europa, in denen der Fischotter, der Europäische Nerz und die Sumpfschildkröte leben. Diese Gegend ist ideal zum Wandern und Kanufahren.

Vorschläge und Situation

Anzeigen Ausblenden

Vorschläge in der Nähe